Tauchen, Neuseeland

Eine Unterwasserwelt wie von einem anderen Planeten – Farben und Artenreichtum – Tauchparadies Neuseeland

Tauchen, NeuseelandNeuseeland im Pazifischen Ozean ist ein wahres Paradies für Taucher . Die Korallenriffe und Küsten von Neuseeland sind ein wahres Erlebnis.
Durch die Strömungen, die vom Great Barrier Reef von Australien kommt, haben sich bizarre Formationen und Höhlen unter Wasser gebildet.

Die exotischen Meeresbewohner bezaubern die Taucher mit ihren extravaganten Formen und Farben.
Die bekanntesten Tauchgebiete Neuseelands sind Three Kings Islands, Poor Knights Marine Reserve von Whangarei, Bay of Islands Maritime, Historic Park, Goat Island, Sugarloaf Islands Marine Park, die Wellington Küste, Marlborough Sounds, Banks Halbinsel, die Otago Halbinsel und Stewart Island.
Die Tauchgebiete verteilen sich über ganz Neuseeland.

Außer den farbenfrohen Tieren, können Sie auch die Wracks versunkener Schiffe besichtigen. Das russische Kreuzfahrtschiff "Mikhail Lermontov“ ist das größte zugängliche Schiffswrack weltweit .

Unterkünfte für einen Tauchurlaub in Neuseeland

Unterkunft für einen Tauchurlaub Neuseeland

Finden Sie hier Hotels und Ferienhäuser nahe an Tauchspots, Tauchschulen und Tauchbasen. Die Unterkünfte eignen sich daher ideal für einen Tauchurlaub in Neuseeland.

Unterkünfte für einen Tauchurlaub in Neuseeland