Allgemeine Reiseinformationen für Neuseeland, Ozeanien

Wissenswertes über den Staat am anderen Ende der Welt – Neuseeland


Im Norden finden Sie ein subtropisches Klima mit einer Temperatur von ca. 15°C im Winter und 25°C im Sommer. Im Süden herrscht ein gemäßigtes Klima und die Temperaturen liegen etwa 5 – 10 °C unter dem Durchschnitt im Norden.

Es werden 3 Sprachen gesprochen: Englisch als Amtssprache, Maori und die Neuseeländische Gebärdensprache. Die Regierungsform ist eine unabhängige, parlamentarische Monarchie. Die Währung ist der Neuseeland Dollar.

Man benötigt ein Visum zur Einreise in Neuseeland, welches für Touristen aus dem europäischen Raum 3 Monate gültig ist. Es gibt ein Arbeitsvisum von 1 Jahr für Einreisende unter 30 Jahren.

Es herrscht ein Zeitunterschied von 12 Stunden im Sommer und 13 Stunden im Winter.


Was mir noch persönlich auffiel:

Ende November:
Langsam wird es in Neuseeland Sommer. Das heißt Grillen, am Strand sitzen und ins kühle Nass springen...

Ende Oktober:
Neuseeland stellt die Uhr um auf Sommerzeit, während Deutschland umstellt auf Winterzeit. Ab jetzt ist man in Neuseeland genau 12 Stunden vor deutscher Zeit.


Hier meine Tipps für Ausflüge und Aktivitäten:

- ein Wochenende in Christchurch
- ein Wochenende in Queenstown
- ein Ausflug zum Franz Josef Gletscher
- ein Ausflug zu den Pancake Rocks
- Heli-Trip
- Tauchen
- Rafting
- Fallschirmspringen
- uvm.